zurück zur Startseite
     
Ausleitende Verfahren
Bioresonanztherapie
Blutegeltherapie
Chiropraktik
Dorn - Breuss
Eigenbluttherapie
Eigenharntherapie
Health and More
Kinesio Taping
Magnetfeldtherapie
Ohrakupunktur
Schiele Bäder
Schüsslersalze
Schröpfen
Touch for Health
Wirbelsäulenbehandlung
       » Dorn - Breuss
       » Sanfte Chiropraktik
       » Kinesio Taping
       » Baunscheidtieren
       » Laserakupunktur
       » Schröpfen
       » Blutegelbehandlung
 
           

Das Baunscheidtieren


Das Baunscheidt - Verfahren wurde im 18.Jahrhundert durch den Ingenieur Carl Baunscheidt erfunden. Es gehört zu den ausleitenden Verfahren und kann, wie Naturheilkundler glauben, nicht selten zu einer besseren Durchblutung und zur Ausscheidung von Giftstoffen über die Haut beitragen.

Diese Auffassung teilt die Schulmedizin nicht, weil sie Ausleitungsverfahren ablehnt. Giftstoffe im Sinne der Naturheilkunde erkennt die Schulmedizin nicht an.

Mit Hilfe eines so genannten Lebenswecker (Nadelgerät) wird die Hautoberfläche leicht angeritzt. Anschließend wird ein spezielles Öl aufgetragen, wodurch es zu kleinen Pusteln und Rötung mit kurzzeitigem Juckreiz auf der Haut kommen kann.

Diese Reaktionen verschwinden nach einigen Tagen wieder, sind aber Teil der Therapie

Anwendungsgebiete sind nach den Vorstellungen der Naturheilkunde, nicht Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen, Rheuma, Neuralgien (Nervenschmerzen), chronische Entzündungen und Verspannungen.

            
Theodor-Storm-Straße 14 | 48493 Wettringen |Tel. 02557 929612 | info@naturheilpraxisseiger.de | www.naturheilpraxisseiger.de